Sporternährung im Training

Bodybuilding Shop Um im Sport leistungsfähig zu sein, ist neben dem richtigen Training und ausreichend Regeneration die richtige Ernährung von hoher Bedeutung. Denn der Körper kann aus verschiedenen Nahrungsmitteln wichtige Bestandteile nutzen, um zum Beispiel die Leistung zu steigern. Hierbei muss jedoch unterschieden werden, was vor, nach und während des Trainings an Nahrung zu sich genommen werden sollte.

Was ist Sporternährung?

Die richtige Ernährung sollte für jeden Sportler individuell abgestimmt werden. Hierbei kommt es vor allem auf die körperlichen Umstände, wie zum Beispiel dem Gewicht oder dem Trainingszustand, also zum Beispiel der Kondition oder der Länge des Trainings an. So ist es klar, dass Menschen die körperliche, sportliche Aktivitäten ausführen mehr Kalorien verbrauchen als diejenigen, die keinen Sport betreiben. Deshalb muss auch für Sport treibende Menschen ein anderes Ernährungsprogramm erstellt werden.

Wozu ist Sporternährung gut?

Weil vor allem Energie durch Sport verbraucht wird, muss diese wieder ausreichend aufgefüllt werden. Dies gelingt vor allem durch kohlenhydratreiche Nahrung, wie zum Beispiel Brot, Nudeln oder Reis. Des Weiteren muss der Eiweiß-Haushalt stets ausreichend gefüllt sein. Diese Proteine sind gerade für den Stoffwechsel oder das Immunsystem sehr wichtig für den Körper. Hierbei sollte zwischen tierischen und pflanzlichen Eiweißen unterschieden werden, ideal für den Sportler ist eine Kombination aus beiden. Natürlich muss auch die Art von Sport in Betracht gezogen werden, wenn es um die Frage der richtigen Ernährung geht. Bei Sportarten, bei denen Muskeln aufgebaut werden sollen, wie zum Beispiel dem Bodybuilding, muss zudem Wert auf spezielle Shakes, wie zum Beispiel Eiweiß- oder Proteinshakes gelegt werden.

Ernährung vor dem Sport

Wie schon erwähnt, ist es nicht möglich, ein Non-Plus-Ultra-Ernährungskonzept für alle Sportler zu erstellen. Dennoch kann ein ungefährer Rahmen vorgegeben werden, was vor dem Training am effektivsten ist. Zuviel zu essen vor dem Training ist nicht förderlich, so wird gesagt, dass ungefähr 3-4 Stunden vor der Belastung, lediglich fettarme oder für den Körper leicht zu verdauende Nahrung, wie zum Beispiel Joghurt mit Früchten wie zum Beispiel Bananen zu sich genommen werden sollte. Kurz vor dem Sport, also ungefähr eine Stunde vorher, kann eine reife Banane für den Körper hilfreich sein.

Ernährung während des Sports

Um während des Sports leistungsfähig zu bleiben sollte der Flüssigkeitshaushalt stets ausreichend gefüllt sein. Hierfür eignen sich, je nachdem welcher Sport ausgeübt wird, Wasser oder Fruchtschorlen. Durch diese wird auch der Zuckerhaushalt aufrechterhalten und es wird verhindert, dass ein sogenannter Hungerast, wie sie ihn zum Beispiel Radsportprofis häufig erleben, auftritt. Auch Kohlenhydrate, zum Beispiel in Form eines Müsliriegels, sollten während des Sports nicht vergessen werden. So wird gewährleistet, dass stets genug Kraft für den Sport zur Verfügung steht und der Körper mit ausreichend Nährstoffen versorgt wird.

Ernährung nach dem Sport

Um einen positiven Effekt durch das Training zu erzielen, sollte dem Körper ausreichend Regeneration gegönnt werden. Dies ist auch einer der häufigsten Fehler, den Neulinge im Bereich des Sports machen, zu schnell zu viel wollen. Für eine ideale Regeneration ist auch eine richtige Ernährung nach dem Sport wichtig. Da bei dem Training viel Flüssigkeit verbraucht wird, sollte danach ausreichend getrunken werden. Des Weiteren empfiehlt sich die Einnahme von Elektrolyten und Proteinen. Letztere helfen dem Körper dabei, eventuell verletzte Stellen des Gewebes zu reparieren. Wie auch vor und während des Trainings ist die Zufuhr von Kohlenhydraten nach dem Training sehr wichtig. Da der Energiestoffwechsel nach Beendigung des Trainings auf Hochtouren läuft, kann durch die Aufnahme von Kohlenhydraten besonders viel Energie gespeichert werden. So wird die Regeneration erhöht und der Körper ist wieder schneller belastbar.

Die richtige Ernährung rund um den Sport ist also sehr wichtig um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen und den Körper durch diese Belastung nicht zu überfordern.

Bodybuilding Shop - Sporternährung im Training

Inhalt drucken

nach oben